Partner der messe.ag
Hotel Jungbrunn

Hotel Jungbrunn


Tradition trifft Trend: Das Hotel Jungbrunn

Auf einer Sonnenterrasse des Tannheimer Tals in Tirol liegt eine einzigartige Ferienwelt – das Jungbrunn, Synonym für legeren Luxus, aufregende Architektur und regionalen Genuss
TANNHEIM – Die Kraft tiefer Wurzeln und die Energie der Innovation: Das Hotel Jungbrunn im Tannheimer Tal vereinigt Tiroler Ursprünglichkeit und modernes Feriengefühl auf einzigartige Weise. Alpine Lebensart prägt die Atmosphäre des über sechs Jahrzehnte gewachsenen Domizils, das in Architektur und Design, Kulinarik und SPA Erlebnis aufregende Akzente setzt. Riesige Gletscher-Findlinge um den eiskalten Jungbrunn-Quellteich, die Wärme hochwertiger Naturmaterialien oder die lange Geschichte von der ersten Liftstation in Tannheim zum exklusiven Lifestyle Hotel – all diese Faktoren geben dem Jungbrunn seinen unverwechselbaren Charakter.
Wo Vater Raimund Gutheinz mit seinem runden Dach beim Liftcafé einst für einen Skandal im Tal sorgte, führen Ulrika, Markus und Marcel Gutheinz heute eines der individuellsten Hotels der Alpen. 81 Zimmer in verschiedenen Kategorien eröffnen dem Gast geschmackvolle Wohnwelten vom lifestyligen Doppelzimmer über Apartments im Skihütten-Stil bis hin zur heimelig modernen Luxus-Suite, die an ein exklusives Chalet erinnert. Ulrika Gutheinz – extravagante Großstädterin mit Mode-Kompetenz – brachte ihren Ideenreichtum ins wohl schönste Hochtal Europas und kreierte ihren ganz persönlichen Stil. Von Sonne und Wind gegerbtes Stadelholz, kombiniert mit Glas und Granit, Loden und Filz, Metall und Wolle sind die Basis-Elemente. Das Jungbrunn Design steht für faszinierende Fusionen, welche avantgardistisches Ambiente und gemütliche Geborgenheit vereinen.
Tiroler Tradition zeigt sich aber nicht nur in der Wahl der Materialien. Energetischer Mittelpunkt des außergewöhnlichen Domizils ist die historische Umlenkrolle im hauseigenen Liftmuseum, das die Geschichte des Jungbrunn eindrucksvoll dokumentiert. Hier und in vielen anderen Bereichen des Hotels illustrieren kunstvolle Schwarz-Weiß-Fotografien das Leben im Tannheimer Tal.


Ein SPA an der Quelle der Kraft

Farben und Formen, Licht und Schatten, schwebende Glasplatten und samtige Sofas: Auch der 7.000 m2 große SPA überrascht die Gäste mit einem einzigartigen Stil-Erlebnis. Seit Jahren setzt das Jungbrunn Trends mit einer Wellness-Landschaft, die vielfältige Elemente von der Infrarothöhle über den Salzwasser-Außenpool bis hin zum Badebiotop umfasst. Atemberaubend das Prickeln, wenn man von der Erdsauna oder der 3D Bergsauna direkt in den glasklaren Naturteich steigt – gespeist von frischem Jungbrunn Quellwasser, umgeben von riesigen weißen Steinen. Zutiefst entspannend das Gefühl, auf der phantastischen Panoramagalerie zu liegen, schützend überdacht und extravagant gestylt, mit Blick über den Hotelgarten, der direkt ins Naturidyll des Tannheimer Tals übergeht. Diese Aussicht genießen Gäste auch, wenn sie im 20 m Terrazzo Außenpool ihre Bahnen ziehen. Unvergesslich auch die gemeinsamen Wohlfühlmomente in den SPA-Suiten oder im Private SPA des Jungbrunn SPA Wellness(t), wo sich die Anwendungskabinen wie Tortenstücke um die sichtbar gemachte Jungbrunn Quelle schmiegen. Außergewöhnlich gestaltete Relax- und Ruhezonen bieten viel Raum für Erholung und Entspannung. Das SPA Menü bietet ein ganzheitliches Spektrum von alpinen Anwendungen bis hin zur Heilkunst des Ayurveda. Bei allen Behandlungen kommt das Bergwasser der hauseigenen Jungbrunn-Quelle zum Einsatz, welches die Energie von uraltem Alpengestein in sich trägt. Mit den fruchtig-frischen Produkten von LIGNE St. Barth und den hochwirksamen Rezepturen von Ericson Laboratoire setzt das Haus außerdem auf zwei hochkarätige Kosmetiklinien – letztere ist in keinem anderen Tiroler Hotel vertreten. Tiroler Akzente setzt auch die JUNGBRUNN Pflegelinie, die nicht nur im Beauty- und Massagebereich sondern auch als Probiergröße auf den Zimmern zu finden ist.
Für Sport und aktive Entspannung bietet das Jungbrunn ein eigenes Fitnesshaus mit 300 m2 Fläche auf zwei Etagen und atemberaubender Aussicht auf die herrliche Natur. Kraft-, Mental- und Gymnastikraum sind die Schauplätze von wöchentlich bis zu 40 Aktiv- und Entspannungskursen. Bewegung ist aber auch an der frischen Luft angesagt: Auf Wanderungen entdecken die Gäste sommers wie winters die Schönheiten der Umgebung. Wessen Wahrheit auf dem Platz liegt, der greift besser zum Schläger: Die renommierte hoteleigene Tennisakademie genießt ihren guten Ruf weit über das Tannheimer Tal hinaus.


Ein kulinarisches Feuerwerk hoch drei

Höchste Qualität, Inspiration und Experimentierfreudigkeit prägt auch die kulinarische Linie des Hauses. Der Tiroler Michael Schranzhofer – jüngster Küchenmeister Tirols, mit Erfahrung in den besten Häusern – hat sich einer traditionellen wie innovativen Kochkunst verschrieben, die in drei Restaurants die Sinne betört. Im extravaganten Ambiente des kreisrunden Jungbrunn Kulinariums wird die Halbpension mit sechs genussvollen Gängen serviert – regionale Gaumenfreuden, mediterran akzentuiert mit einem Hauch von Cross-Over. Das Jungbrunn Wirtshaus kombiniert typische Tiroler Gerichte mit kosmopolitischer Raffinesse. Für Grill-Aficionados wird im stylischen Jungbrunn Grill das ganze Jahr gezündelt und es gibt krosse Spezialitäten, frisch zubereitet am offenen Holzkohlegrill mit selbst gebackenem Brot aus dem Steinbackofen. Korrespondierende Tropfen finden sich in allen Restaurants auf der umfangreichen Weinkarte. Für den Ausklang eines schönen Jungbrunn-Tages empfiehlt sich die X1 CocktailBar.
Das Hotel Jungbrunn überzeugt seine Gäste mit dem persönlichem Charme und Service eines familiengeführten Domizils. Ideenreichtum und Individualität prägen Ambiente und Design, das Tiroler Ursprüng¬lichkeit, legeren Luxus und alpine Lebensart auf ansprechende Weise vereint. Durch die herausragende Architektur des gewachsenen Hotels werden Lifestyle und die Originalität hochwertiger Naturmaterialien zu harmonischen Wohnwelten zusammengeführt – 81 Zimmer, Apartments und extravagante Suiten machen unterschiedlichste Urlaubswünsche wahr. Seit jeher gehen Innovationsgeist und Traditionsbewusstsein im Jungbrunn eine kraftvolle Verbindung ein, die dem Haus seine besondere Dynamik gibt. Als „Skiwasser-Hütte“ an der ersten Liftstation in Tannheim begann die Geschichte des Hotels, dessen Name auf die hauseigene Quelle zurückgeht. Heute werden die Gäste mit einem 7.000 m2 SPA, Kochkunst zwischen regionalen Spezialitäten und experimenteller Gourmetküche und einem enormen Angebot an Freizeitaktivitäten im wohl schönsten Hochtal Europas verwöhnt.


Informationsstand: November 2017
Für weitere Presseinformationen und Bildmaterial:

Hotel Jungbrunn
Claudia Sartori
Leitung Marketing und PR
Oberhöfen 25, 6675 Tannheim – Tirol, Österreich
Tel.: +43 (0) 5675-6248, Fax.: +43 (0) 5675-6544
E-Mail: marketing@jungbrunn.at, Internet: www.jungbrunn.at